Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Diese Seite befindet sich zur Zeit noch im Aufbau, bitte haben Sie etwas Geduld.

 

Einstige Heimat eines "Esselen" genannten Stammes der Urbevölkerung, wurde das Esalen-Institut 1962 von Michael Murphy und Dick Price in Kalifornien auf etwa 11 ha Land an dem spektakulären Küstenabschnitt Big Sur gegründet, über den das Santa-Lucia-Gebirge schroff emporragt. Ein charakteristisches geologisches Merkmal des Standorts sind die vor den Klippen liegenden heißen Quellen. Die Landschaft wird durch den Hot Springs Canyon zerteilt, der sowohl die heißen Quellen wie auch das Land mit Süßwasser speist

Esalen wurde bald durch die Verbindung östlicher und westlicher Philosophien, seine experimentell / didaktischen Workshops, den stetigen Zustrom von Philosophen, Psychologen, Künstlern, religiösen Denkern und Körpertherapeuten bekannt.

Die Esalen®Massage Körperarbeit wurde dort vor über 40 Jahren in den folgenden Jahren aus der "Schwedischen Massage" und den Einflüssen verschiedener Körperarbeiten wie Trager Massage, Feldenkrais, Tiefengewebearbeit, Polarity und Akupressur entwickelt.

 

Seit 1982 brachten Lehrer vom Esalen-Institut diese Massageform nach Europa wo sie sich in Umfang und Tiefe weiterentwickelte und gründeten hier weitere Institute: (in alphabetischer Reihenfolge)

 

  • Currie Prescott, Massagelehrer und Leiter von "The Center" / European Institute of Esalen Massage, Zürich/Schweiz


Seither ist Esalen
®Massage als die Kunst der bewussten Berührung bekannt geworden.